WAZ / WR vom 17. November 2003
Unfall: Fahrer verwechselte Gas mit Bremse

Lücklemberg. Weil der 70-jährige Fahrer Gas mit Bremse verwechselte, geriet am Freitag Nachmittag in Lücklemberg ein Pkw außer Kontrolle.
Der Wagen prallte um 14.53 Uhr, von einem Parkplatz kommend, gegen den Eingangsbereich eines Blumengeschäftes an der Galoppstraße und landete anschließend auf dem Autodach. Der Fahrer wollte den Parkplatz verlassen und die Galoppstraße in Richtung Süden fahren. Statt am Ende des Parkplatzes zu bremsen, trat der 70-Jährige aufs Gaspedal und landete im Eingangsbereich des Geschäftes.
Er selbst, sowie ein 32-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Ein Rettungswagen brachte beide Verletzte ins Krankenhaus, dass sie aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.
Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf rund 15 000 Euro.

16.11.2003   

zurück
©
webmaster @m.c.meurer 2003