Westfälische Rundschau vom 16. Februar 2009

Kür der Kandidaten

Dortmund Süd, 15.02.2009

Brünninghausen. (.mbo.) Der "Jahreseinstieg" bildete für den Ortsverein Brünninghausen der SPD den richtigen Rahmen, um den OB-Kandidaten Ulli Sierau vorzustellen und einen Jubilar zu ehren.

K-J Lehmann (l.) und OB-Kandidat Sierau (Mitte) zeichneten G. Hagenkötter (3. v.l.) aus. (.mbo.)

Vorsitzender Klaus-Jochen Lehmann freute sich im Jugendvereinsheim des FC Brünninghausen am Hombruchsfeld, gemeinsam mit Ulli Sierau Jubilar Günter Hagenkötter für 40 SPD-Jahre mir Urkunde und Ehrennadel auszeichnen zu können.

Der SPD-OB-Kandidat nutzte die Gelegenheit, um seine selbstgesteckten Ziele vorzustellen und außerdem Einzelheiten über das Wahlprogramm seiner Partei, soweit es feststeht, zu erörtern.

Neben zahlreichen Mitgliedern waren auch Mandatsträger der SPD zu der Matine e gekommen, darunter Unterbezirksvorsitzender Franz-Josef Drabig, Fraktionsvorsitzender Ernst Prüsse, die Ratsvertreter Ingrid Krämer-Knorr und Norbert Schilff sowie Michael Meurer von der Bezirksvertretung. Auch Willi Wedig vom "Rombergstollen" war ein gern gesehener Gast. Außer ihm kamen noch weitere Freunde des Ortsvereins.

zurück