INStadtmagazin 11/ 2012

SPD besucht Hoesch Museum

SPD besucht Hoesch Museum

 Der Name Hoesch gab Dortmund zeitweise mehr als 40.000 Menschen in Dortmund Arbeit. Geblieben ist von den industriellen Arbeitsplätzen nichts mehr, trotzdem prägt der ehemalige Stahlproduzent immer noch Dortmund. Davon und von der Industriegeschichte Dortmund informierte Wulf Hohmann vom Hoesch Museum die Genossen aus Kirchhörde und Lücklemberg bei einem Rundgang durch das Hoesch Museum.