Ruhrnachrichten vom 5. Januar 2007

Dortmund-Süd

Licht soll mehr Kontrolle bringen

Lücklemberg - Um den Container-Standort auf dem städtischen Parkplatz am Augustinum vor weiteren Verschmutzungen zu bewahren, wird die EDG die Altpapier- und Glas-Container voraussichtlich freitags oder samstags und zusätzlich montags leeren lassen.

Denn die Anwohner Lücklembergs und Kirchhördes nutzen den Standort verstärkt an Wochenenden. Nach einem Ortstermin gestern setzen sich der SPD-Ortsverein Lücklemberg und Ratsvertreterin Ingrid Krämer-Knorr aus der Bittermark dafür ein, dass der Standort auch beleuchtet wird. So solle eine "soziale Kontrolle" ermöglicht werden, die illegale Müllablagerungen in den Abendstunden verhindere. "Dazu stellen wir noch einen Antrag", so Ortsvereinsvorsitzender Michael C. Meurer.

04. Januar 2007 | Quelle: Quelle: Ruhr Nachrichten

zurück