Ruhrnachrichten vom 5. Februar 2007

Dortmund-Süd

SPD will über das "Bergfeld" informieren

Lücklemberg - Der SPD-Ortsverein Lücklemberg möchte mit einer öffentlichen Veranstaltung über die Pläne für das Baugebiet "Bergfeld" informieren. Wie berichtet, wollen Anwohner das Baugebiet verhindern. Die SPD hat ein anderes Ziel: Statt 66 sollten dort nur 44 frei stehende Wohnhäuser errichtet werden, so Bezirksvertreter und Ortsvereinsvorsitzender Peter Meurer gestern. "Wir hatten schon vor geraumer Zeit Magenschmerzen mit den Plänen", meinte er. Zu der Bürgerinformation möchte die SPD das Planungsamt und Naturschützer einladen. - ban

04. Februar 2007 | Quelle: Quelle: Ruhr Nachrichten

zurück