Ausflugslokale und Gaststätten in Lücklemberg

Die Flora liegt an der Kirchhörder Straße und stammt wie der Erlenkrug aus dem 19. Jahrhundert. Das Gebäude steht noch, wurde aber mehrfach umgestaltet, zuletzt zu einem Bürohaus. Auf dem alten Gebäude wurden zahlreiche Häuser errichtet.

Das Waldhaus befand sich am Waldhausweg gegenüber 
dem Stadtforst und hatte ebenfalls einen kleinen Biergarten. In dem großen Gebäude befinden sich heute Wohnungen.

Das frühere Haus Bergfrieden an der Ecke Kramberg/
Heideblick des Ehepaars Plöger war die Dorfkneipe
in Lücklemberg.

 

 

Wo sich heute das Fliesenfachgeschäft Arens befindet, war die Restauration zum Heidekrug mit Metzgerei.

Die Restauration Im Augustinum ist nicht nur bei den Bewohnern des Wohnstifts beliebt. Die Inneneinrichtung wurde im Jahr 2000 neu gestaltet. 

Das Forsthaus Lücklemberg, früher mit Hotel, stand nach einem Brand lange leer und wechselte danach mehrfach
den Pächter.

Die Restauration Zum Stadtwald lag an der Kreuzung Kirchörder Straße / Olpketalstraße, wo sich seit 1980 die Wohnanlage "Heideeck" befindet. Das Anwesen hieß ursprünglich "Kaiser-Friedrich-Hain" und hatte einen riesigen Biergarten.

Die Tube befand sich in der Straße "Lemberger Feld" und war in Dortmund ein bekannter Künstlertreff. Das Gebäude steht heute noch als Wohnhaus.

Die Waldschmiede lag am Eingang zum Stadtforst, hinter dem 
heutigen Kiosk. Das Gebäude (Bild links) wurde vor Jahren umgebaut.

Der Heidehof (Kirchhörder Straße) war in den 50er Jahren als Bildungsstätte der IG Metall mit Restauration gebaut worden, Anfang der 80er Jahre abgerissen, das Hauptgebäude später neu errichtet worden. Ende der 90er Jahre wurde alles verkauft.

Das Haus Bauer lag an der Olpketalstraße gegenüber der Einmündung Heiduferweg. Die Gebäude wurden abgerissen, an dieser Stelle befindet sich heute das Radfahrerdenkmal in einer größeren Baumgruppe. Oben rechts im Bild befindet sich heute die Olpketalschule.

Zur Erholung lag am Heiduferweg direkt am Olpketalbach. Das Gebäude steht noch als Wohnhaus.

Die Gastätte Holzknecht gehört zu den neuen Restaurationen und liegt im Hauptgebäude des Reitervereins DO-Süd nahe der Zillestraße. Aus der Gaststätte hat man einen direkten Blick in die Reithalle.

Das Restaurant mit Hotel "Zum Kühlen Grunde" (Galoppstraße
/Heideblick) gehört zu den ältesten Gasthäusern - im Bild eine 
Postkarte aus 1906. 

Die Ausflugsgastätte "Erlenkrug" war eines der schönsten Gebäude in Lücklemberg und die wohl beliebteste Gaststätte vor dem 1. Weltkrieg. In einem Teil der alten Gebäude befindet sich das Theater Olpketal von Bruno Knust. 

zurück
©
webmaster m.c.meurer 2001